Start

ATSV Kelheim

Handball

Liebe Handballfreunde

 

Die Website befindet sich aktuell immer noch im Umbau.

 

Wir haben uns entschlossen wieder eine "light" Version der Website online zu stellen. Die nach und nach wieder den Umfang der alten annehmen soll, was allerdings noch etwas dauern wird. 

Zudem soll die Website noch mehr Infromationen über die Abteilung und das Geschehen erhalten, aber auch dies benötigt noch ein wenig Zeit.

 

Wir bemühen uns, bald wieder die Website im vollen Umfang online zu stellen!

 

Für Wünsche, Fragen und Anregungen sind wir jederzeit offen. Kontaktiert uns einfach über den Button unten!

 


Eure Handballabteilung

Nachbericht

Kommende Spiele

Samstag, 22.02.2020

Turnier der E-Jugend in Wackersdorf

10:00 Uhr Beginn

Samstag, 29.02.2020

14:00 Uhr SV Obertraubling II - Damen

17:00 Uhr SSG Straubing-Aiterhofen - weibliche C-Jugend

18:00 Uhr FC Neunburg - weibliche A-Jugend

19:15 Uhr Nabburg/Schwarzenfeld - Herren

Kelheimer Teams gehen auswärts leer aus


Herren

 

Eine ärgerliche Pleite erleben hierbei die Herren gegen den ASV Cham II. So konnte man den Verfolger aus dem unteren Tabellendrittel in den ersten 10 Minuten auf Distanz halten und sich mit einem 7:3-Vorsprung etwas absetzten. Allerdings wandte sich das Blatt nach diesen guten Anfangsphase wieder und die Gastgeber egalisierten den Vorsprung bereits in Spielminute 15. Danach konnte bis zum Pausenpfiff keine Mannschaft mehr das Zepter in dieser Partie übernehmen und man wechselte beim Stand von 14:14 die Seiten.

Auch nach dem Seitenwechsel verlief die Partie sehr ausgeglichen ehe in der 48. Spielminute die Chamer mit einer 3-Tore-Führung in Front gingen. Die Kelheimer liefen fortan dem Rückstand hinterher und konnten trotz aller Versuche die Chamer nicht mehr einholen. Mit einer bitteren 25:24 Niederlage mussten man infolge dessen die Heimreise antreten.


Damen

 

Auch die Damen des ATSV erlebten am Samstagabend eine knappe Partie. Im Spiel gegen Schierling/Langquaid musste man sich, nach kämpferischer Leistung, am Ende mit 24:20 geschlagen geben. Im Spitzenspiel der Liga konnte sich keine der beiden Mannschaften in den ersten 30 Minuten einen Vorteil erarbeiten. „Das Spiel verlief von Anfang an sehr knapp, genauso wie wir es erwartet hatten.“, so Trainer Andreas Bürger nach dem Spiel. „Zum Halbzeitpfiff stand es gerade einmal 12:11 für die Gastgeber.“ Dennoch waren die Gäste hoch motiviert das Spiel in der zweiten Halbzeit noch für sich zu entscheiden.

Besonders an Torfrau Tanja Schmitzer verzweifelte der Angriff der Schierlinger in Halbzeit zwei, im Gegenzug gelang es den Kreisstädterinnen jedoch auch nicht den Ball im gegnerischen Netz zu versenken. Dies führte zu einer vier-Tore Führung in der 45. Spielminute. Trainer Andreas Bürger nahm hier das Time-Out und schwor seine Mannschaft noch einmal auf die letzten Spielminuten ein. Dies zeigte sofort Wirkung und die Kelheimerinnen verkürzten den Rückstand um zwei Tore. Im Anschluss passierten in dieser heißen Phase dann allerdings zu viele Fehler im Spielaufbau, die die Schierlinger zu ihren Gunsten nutzen konnten und noch einmal auf Distanz gingen ehe beim Stand von 24:20 der Schlusspfiff ertönte.

 

FOLGT UNS AUF FACEBOOK

 

facebook.com/atsvkelheimhandball/

ATSV Kelheim Handball

Facebook:

facebook.com/atsvkelheimhandball/

Adresse:

Rennweg 66, 93309 Kelheim

Email: info@atsvkelheimhandball.de

Diese Webseite setzt Cookies ein. Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Erfahren Sie mehr
Akzeptieren