Startseite

ATSV Kelheim Handball

Herzlich Willkommen

Auf der Website der Handballer des ATSV Kelheim

Hiermit möchten wir euch gerne auf dem Laufenden über unsere Abteilung halten.

Egal ob Spielberichte, Mannschaftsfotos, Trainingszeiten oder einfach nur die notwendigen Formulare alles findet Ihr auf unserer Homepage.

Und sollte doch etwas fehlen, dann schreibt uns einfach unter folgender Email

 

info@atsvkelheimhandball.de

 

Viel Spaß!!!

 

Mehr Informationen unter info@atsvkelheimhandball.de oder bei Stephi Israel unter 0171/5129625.

Die aktuellen Trainingszeiten findet Ihr hier.

Kommende Spiele

 

Samstag 26.11.2016

 

18:00 Uhr

TSV Bad Abbach - Damen

 

Sonntag 27.11.2016

 

14:00 Uhr

männliche B-Jugend - JHG Regendreieck

 

16:00 Uhr

weibliche A-Jugend - Schierling/Langquaid

 

18:15 Uhr

SV Obertraubling - Herren

 

Vergangene Spiele

Herren

 

Weiterer Sieg für den ATSV

 

Im letzten Heimspiel 2016 sind die Hnadballer des ATSV mit 30:22 (14:7) gegen den TSV Neutraubling II erfolgreich.

Die Kelheimer erwischten einen super Start in die Partie. Mit einer konzentrierten Abwehrleistung zwang man die Gäste zu einfachen Fehlern bzw unvorbereiteten Abschlüssen. Nach 12 Minuten lag der ASTV bereits 8:1 in Front. An diesem Abstand sollte sich im Laufe der Partie nicht mehr viel ändern. Durch viele Wechsel in der Kelheimer Mannschaft konnte die Konzentration leider nicht über 60 Minuten gehalten werden. Trotzdem ungefährdet spielte der ATSV die Partie zu Ende und sicherte sich die nächsten beiden Punkte.

 

 

Für Kelheim spielten:

Kevin Kapp, Michael Rappl (beide Tor), Marius Lüthi (12/3), Thomas Prudil, Andreas Bergemann (je 4), Lukas Burggraf (3), Johannes Flotzinger (2), Mario Breunig, Max Henneberger, Alexander Federmann, Jakob Holzhammer, Christoph Röhrl (je 1), Thorsten Reichel, Udo Breunig, Dominik Schafnitzl

 

Damen

 

Deutlicher Sieg für die Damen

 

Am Samstag trat die Damenmannschaft des ATSV Kelheim zum letzten Heimspiel im Jahr 2016 gegen Schierling/Langquaid an. Wie schon in den letzten Partien kam es bei den Kelheimerinnen zu vielen technischen Fehlern. Jedoch konnten sie nach einem Halbzeitstand von 9:5 durch eine spielerisch stärkere zweite Halbzeit mit 20:8 schlussendlich doch noch überzeugen und zwei Punkte für sich verbuchen.

 

Es spielten:

 

Juliane Bauer (Tor), Janine Naulin (Tor), Christiane Arnold (7), Michaela Hacker (4/2), Hajnalka György (3), Hajnalka Tankó (2), Lisa Birkmeier (1), Monika Hagl (1), Lisa Prudil (1), Kristina Eichinger (1/1), Lisa Hendlmeier, Constanze Kleehaupt, Franziska Ziegler

 

weibliche C-Jugend

 

Gerechtes Unentschieden

 

Im letzten Heimspiel des Jahres 2016 spielte die weibliche C-Jugend des ATSV Kelheims gegen die Mädels aus Schierling/Langquaid. In einer von Beginn an knappen Partie konnte sich keine der beiden Mannschaften über die gesamte Spielzeit hinweg einen größeren Abstand als den von drei Toren erarbeiten. Die Gäste konnten die Kelheimer Pausenführung von 10:8 in ein 10:11 drehen. Durch Verletzungen und 2-Minutenstrafen durften die Schierling/Langquaider auf eine nun erlaubte defensive 5:0- Abwehr umstellen. Dies verursachte bei den Kelheimerinnen große Verwirrung und zerstörte das bis dahin gute Angriffsspiel. Das Spiel endete mit einem - für beide Seiten gerechten - 16:16 Unentschieden.

 

Es spielten:

 

Lena Bräutigam (Tor), Lilli Rank (10), Hannah Schmid (2/1), Celina Wagner (2), Veronika Förstl (1), Leonie Schweiger (1), Sabrin Aloulou, Lina Dietl, Rebecca Eberl, Hanna Feierabend, Emilia Stark, Susanna Wechselberger

 

Vorberichte Saison '16/'17

Herren / Bezirksliga Staffel Ost

Trainer: Matthias Prudil

 

Durch gute Spiele und Trainigslager motiviert starten die Herren am 01.10.2016 mit einem Heimspiel gegen die SG Regensburg III in die neue Saison. Die zurückliegende Saison war bedingt durch die Belegung der Halle mit Flüchtlingen außerordentlich schwierig und dies blieb durch die notwendigen Renovierungsarbeiten bis zu Beginn des neuen Schuljahres der Fall. Ein danke schön an die Gemeinde Saal die die Schulturnhalle auch in der Vorbereitungsphase zur Verfügung stellte.

Schmerzlich vermissen werden wir unseren Abwehrchef Christian Müller, der sich Ende der vergangenen Saison das Kreuzband riss. Wann er zum Kader zurückkehren kann ist weiterhin unklar. Mit Mario Breinig stößt ein alter Bekannter zurück zur Mannschaft. Nach 7 Jahren Pause hat ihn das Handballfieber wieder gepackt und so wird wieder für den ATSV auflaufen.

 

 

Damen / Bezirksklasse Staffel Ost

Trainer: Franz Pordany

 

Nach einer unglücklichen Relegation starten die Handballerinnen wieder in der Bezirksklasse. Die Damen belegten im Relegationsturnier leider nur den zweiten Platz. Dies reichte nicht zum Aufstieg. Schade ist, dass Erlangen das erstplatzierte Team kurz nach dem Turnier zurückgezogen hat. Kommende Saison wird der direkte Aufstieg angepeilt. Das Trainerduo wird ein den nächsten Wochen A-Jugend Spielerinnen mit in die Mannschaft einbauen. Hierfür wurde das Training der A-Jugend zusammengelegt und von den Trainern Franz Pordany und Hainalka Györky geleitet.

Zur Vorbereitung nahmen die Damen an einem Turnier in Hemau teil. Bei einem weiteren Vorbereitungsspiel bei der SG Regensburg konnte das nun voll besetzte Kader ein tolles Spiel zeigen. Dem positiven Verlauf der kommenden Saion steht nichts mehr im Wege, die Motivation stimmt und so bleibt nur noch die Hoffnung auf ein verletzungsfreies Jahr.

 

 

 

Männliche A-Jugend / ÜBL Staffel Süd-Ost

Männliche B-Jugend / ÜBL Staffel Nord-Ost

Trainer: Horst Kreuzer

 

Die A-Jugend hat bereits ihr erstes Saisonspiel absolviert. Leider war gegen eine übermächtige TG Landshut nicht viel auszurichten. Die A-Jugend steht vor einer schwierigen, aber nicht unlösbaren Aufgabe. Nach dem drei Spieler bereits zu alt für die B-Jugend waren und man in dieser Saison nicht wieder auf eine männliche A-Jugend verzichten wollte, entschloss die Abteilung in enger Abstimmung mit den Jugendlichen zwei Mannschaften A und B zu melden. Die Bereitschaft auszuhelfen zeigt den guten Zusammenhalt die Motivation des Teams. Nach der letzten, eher durchwachsenen Saison, steht heuer ein Kader zur Verfügung, dem durchaus die eine oder andere Überraschung zuzutrauen ist. Die Ligen sind mit neuen Teams besetzt, so dass eine Einschätzung der Lage noch nicht möglich ist.

Horst Kreuzer übernimmt das Traineramt von Marius Lüthi, der seines studienbedingt leider aufgeben musste. Mit Horst Kreuzer steht den Jungs ein erfahrener Handballer und erstklassiger Trainer zur Seite, was man in den ersten Trainingseinheiten schon klar erkennen konnte.

 

 

 

Weibliche A-Jugend / ÜBOL Staffel Nord-Ost

Trainer: Hainalka Györky

 

Die A-Jugend ist trotz des Verlustes von zwei sehr guten Stammspielerinnen nicht nur voller Elan sondern auch hoch motiviert. Das wöchentliche Training wurde von 3 auf 4 Stunden erhöht um die Vorbereitung auf die Spiele zu optimieren. Das Team wurde zudem durch starke Jugendliche aus der B-Jugend verstärkt. Einige volljährige A-Spielerinnen haben eine Doppelspielberechtigung und können so Erfahrungen bei den Damen sammeln. Wir freuen uns auf eine starke Saison mit der sehr zielorientierten und erfahrenen Trainerin Hainalka Györky.

 

 

 

Weibliche C-Jugend / ÜBL Staffel Nord-Ost

Trainer: Kristina Eichinger und Franziska Ziegler

 

Die C-Jugend besteht aus einem starken 19-köpfigen Kader. Da wir auf Grund von Unterbesetzung keine D-Mannschaft melden konnten verstärken die jungen Spielerinnen das C-Team. Erfreulicherweise haben sich vier Mädels zu Saisonbeginn entschlossen mit dem Handballsport zu beginnen. Die Neuzugänge und die jungen Spielerinnen gilt es nun in die Mannschaft zu integrieren und an den Handballsport heranzuführen. Das wird jedoch für die beiden erfahrenen Pädagoginnen kein großes Thema sein. Spaß am gemeinsamen Handballspiel und ein Platz in der oberen Tabellenhälfte sind, so das Trainerduo, die Saisonziele.

 

 

 

Männliche D-Jugend / Bezirksklasse qualifiziert Staffel Süd VR

Trainer: Julian Finger, Lukas Tognotti und Lena Hendlmeier

 

Die Jungs haben bereits letzten Sonntag beim Heimturnier in Kelheim gezeigt was sie können. Eine starke Mannschaftsleistung von einem vergleichsweise sehr jungen Team erhielt großen Applaus von den Rängen. Mit nur sieben Stammspielern ist die D-Jugend zwar sehr knapp besetzt aber im Bedarfsfall verstärken leistungsstarke E-Jugendliche das Team.

Das ebenfalls junge Trainerteam übernimmt in dieser Saison eine nicht ganz einfache Aufgabe. Wir wünschen weiterhin viel Erfolg, der Auftakt ließ keine Wünsche offen.

 

 

 

Gemischte E-Jugend / Spielrunde Staffel Ost VR

Trainer: Doris Schulz und Ines Dabrowski

 

Die Mannschaft besteht aus vielen Kindern die bereits bei den Minis zusammen gespielt haben. Somit zeigt das Team bereits jetzt einen geordneten Spielablauf. Die Integration von Anfängern ist vergleichsweise unproblematisch. Die Kinder haben Freitags von 14:30 Uhr bis 16:00 ihre Trainingszeit in der Grundschule Nord. Immer wieder schön mit welcher Begeisterung und Freude die Kinder bei der Sache sind. Wir dürfen uns auf eine tolle Saison mit erfolgreichen Turnieren freuen. Das Trainerduo begleitet die Kids seit Minizeiten.

 

FOLLOW US ON FACEBOOK ! 👍

Allgemeiner Turn- und Sportverein 1871 Kelheim e.V.

Abteilung Handball

Rennweg 66

93309 Kelheim

Email: info@atsvkelheimhandball.de

Impressum

Datenschutz